Hohenstein Kamera 2 - 600 - web.jpg

Hohenstein

bei Frankfurt

Jetzt Anfragen!  0711 / 72642-0

Objektdaten

  • Pflegeimmobilie

  • Neubau

  • 89 Einheiten

  • Fertigstellung 2023

Kaufpreise

  • von 191.905 Euro     bis  275.384 Euro

Rendite

  • 3,4 %

  • 543,00 - 780,00 Euro
    (Monatsmiete)

Betreiber

Argentum Holding GmbH

www.argentum-pflege.de/

Seniorenresidenz Hohenstein 

Im Rheingau-Taunus-Kreis entstehen 45 Kilometer Luftlinie von Frankfurt am Main entfernt in ansprechenden Neubauten Räumlichkeiten für Stationäre Pflege und Betreutes Wohnen.

Die ländlich geprägte Gemeinde Hohenstein liegt mit ihren rund 6.500 Einwohnern im südhessischen Rheingau-Taunus-Kreis zwischen Limburg im Norden und Wiesbaden im Süden. Insgesamt profitiert der Kreis durch seine unmittelbare Nähe zur Metropolregion Frankfurt/ Rhein-Main, in der insgesamt rund 5,5 Millionen Menschen leben. Während viele Bewohner zum Arbeiten in die nahen Großstädte pendeln, weiß auch der Rheingau-Taunus-Kreis selbst als attraktiver Wirtschaftsstandort zu überzeugen.

 

Die Wirtschaftsstruktur wird durch kleine und mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchenausrichtungen geprägt. Zur Lebensqualität der Region trägt darüber hinaus die abwechslungsreiche Landschaft bei. Im mit etwa 1.700 Einwohnern größten Ortsteil Breithardt entsteht in idyllischer Lage das Seniorenzentrum Hohenstein. Das Gesamtensemble besteht aus zwei den KfW-55-Standard erfüllenden Neubauten. Das nördliche Gebäude bietet 89 Plätze in der stationären Pflege in ansprechenden Einzelzimmern. Die hauseigene Cafeteria, wohnliche Gemeinschaftsräume sowie reizvoll begrünte Außenanlagen tragen zum Charme der Einrichtung bei. In einem zweiten Gebäude finden darüber hinaus 18 Wohneinheiten für das Betreute Wohnen Platz. Die Einheiten verfügen neben einem kombinierten Wohn- und Essbereich über eine Kochnische, einen Abstellraum sowie einen Balkon.

 

So entsteht mit dem Seniorenzentrum Hohenstein also ein Angebot, das dem steigenden Bedarf an Pflegeplätzen auf unterschiedliche Art und Weise Rechnung trägt. Gerade dieser individuell auf die persönlichen Bedürfnisse der künftigen Bewohner zugeschnittene Ansatz macht die Einrichtung besonders reizvoll – und zwar selbstverständlich auch für Investoren.

  • KfW-55-Energieeffizienzhaus

  • Tilgungszuschuss bis 18.000 €

  • dadurch Rendite bis zu 4,32%

  • 25-jähriger Pachtvertrag

  • Modern konzipiertes Seniorenzentrum

  • 89 Einzelzimmer und 18 Betreute Wohnungen in zwei angegliederte Gebäudeteile

Zur Ortschaft

Ihr Experten-Team

Bildausschnitt-M%C3%A4nner-bearb-neu-web

 0711 / 72642-0

JETZT IHRE KOSTENLOSE ERSTBERATUNG ANFRAGEN: